Über uns


Matthias Parletta - Geschäftsführer / Inhaber 


Im Sommer 2019 konnte ich meine Lehre als Schreiner EFZ in der Schreinerei Formundschliff erfolgreich abschliessen. Da ich in einem Kleinbetrieb lehrte, habe ich in der Lehre viel Verantwortung übernehmen können. 
Ab diesem Zeitpunkt war ich selbständig unterwegs und erledigte private Aufträge und diverse Reparaturen.  Um die Schreinerwelt noch breiter zu erkunden und neue Arbeitstechniken kennenzulernen, war ich als Freelancer unterwegs. 


Im Sommer 2020 startete ich meine Weiterbildung zum Fertigungsspezialisten, um mich weiterzuentwickeln und meine Wissenslust zu stillen.
 
Per 1. Januar 2022 konnte ich meinen Lehrbetrieb, die Schreinerei Formundschliff übernehmen, da mein ehemaliger Lehrmeister seine Pension antrat. Diese baute ich mit Hilfe von Herrn Andreas Höppli von Sommer bis Winter 2021 um 100m2 aus und es entstand eine eigenständige Schreinerei.  Mit dem Anpassen des Namens in « Schreinerei Form & Schliff», verpasste ich der Marke einen neuen modernen Auftritt. 
 

Als Ausgleich spiele ich noch Unihockey bei Innebandy Zürich 11 und bin noch im Spotverein Dällikon tätig.

Meine Liebe zur Natur, widerspiegelt sich auch neben meinen Haupttätigkeiten, sei es in den Bergen, beim Snowboarden oder Wandern. 

Vor meiner jetzigen Bleibe in 8105 Watt, durfte ich im Unterdorf in Zürich Affoltern aufwachsen. Da bin ich noch immer stark verwurzelt, denn ich bin im Organisationskomitee von dem Unterdorffest

 

Moira Berger - Lehre 2023 - 2027 


Bis zu meiner Matura im Jahr 2020 hatte ich immer gedacht, dass ich meine Zukunft als Akademikerin bestreiten werde und habe auch im September 2020 ein Studium an der ETH begonnen. Doch habe ich sehr bald festgestellt, dass diese Welt nichts für mich ist, bin ich doch mehr Praktiker als Theoretiker. Daher habe ich das Studium abgebrochen und mich auf die Suche nach einer Lehrstelle gemacht, bei der ich mehr praktisch Arbeiten kann.  

Nach langer Suche konnte ich im August 2023 meine Lehre als Schreinerin EFZ in der Schreinerei Form & Schliff beginnen. Seitdem durfte ich bereits sehr viel lernen und an vielen interessanten Projekten teilhaben. Die Vielseitigkeit des Werkstoffs Holz und auch der Arbeit des Schreiners fasziniert mich immer mehr und das Gefühl, am Ende des Tages etwas erreicht zu haben und auch zu sehen, was man geleistet hat, ist unbeschreiblich. Ich freue mich auf eine großartige, spannende und lehrreiche Lehrzeit! 

Auch neben der Lehre bin ich fleissig. So bin ich unter anderem als Jugendleiterin bei der SLRG Höngg tätig, spiele Geige, wandere und lese gerne und viel. Der grösste Teil meiner Freizeit verbringe ich jedoch mit meiner Hündin Neomie. Mit ihr bin ich in diversen Hundesportarten tätig und absolviere mit ihr die Ausbildung zum Verschüttetensuchhund bei REDOG, wodurch wir oft auf Hundeplätzen, in Kieswerken, Trümmeranlagen, etc. zu finden sind. Wir leben schliesslich ganz nach dem Motto «Dreck isch gsund».